In letzter Zeit ist es hier ein wenig ruhig geworden, da das Semester angefangen hat, ich fleißig die Fahrschule besuche, einen geeigneten Praktikumsplatz gesucht habe und übelst den Kopf im Sand der Vorbereitungen für die Yukon (und Animuc) stecken habe. Immernoch, weil ich irgendwie nicht sooo gut voran komme. Wahrscheinlich werde ich ziemlich viel alte Arbeiten drucken. Was ja tendenziell auch nicht unbedingt tödlich ist.

Drachengeist (Kakao-Karte)

Drachengeist (Kakao-Karte)

Diese Kakao war mein erstes Experiment mit Malgel (transparentes glänzendes Struktur-Gel). Sie steht wie fast alle folgenden Kakao-Karten zum Verkauf. Auflagen wird es keine geben, weil sich das mit dem Malgel nicht ganz so einfach realisieren lässt, leider.

Sunrise

Sunrise

An der „Sunrise“ Kakao-Karte habe ich wirklich sehr lange gesessen. Ich bin auch ein wenig stolz, weil ich für meine Verhältnisse ziemlich sauber gehalten habe. Sie wird am 12. April auf der Yukon versteigert. 50% gehen dafür an einen guten Zweck. Ich hoffe sehr, dass die Karte gut weg geht. Irgendwie bereitet mir das ein wenig Bauchschmerzen.

Gold Festival

Gold Festival

Wieder eine Karte mit Malgel. Diesmal auch mit Gold-Effekt. Auch diese wird es nur einmal geben, weil der Scan nicht gut genug ist. Außerdem hat sie einen kleinen Schönheitsfehler: das Malgel hat durch seine Wasser-Anteile leider die Outlines (mit Ecoline Wasserfarben gemalt) angelöst, weshalb diese nicht mehr ganz so knackig scharf sind.

321-greendragonsheaven-webMit der Karte hatte ich wirklich viel Freude. Ich liebe es Nachtszenen mit leuchtenden Objekten zu malen. Diese Karte wird es sowohl als Original, als auch als Auflage zu kaufen geben.

amethyst-ladyDas Bild, das ihr links seht, hat mir viel Fahrtwind aus den Segeln genommen. Ich hatte eine ganze Serie Edelstein-Drachen-Damen geplant, aber als ich irgendwann realisiert habe, dass die Anatomie wirklich für den Ofen ist, war ich erstmal ziemlich geknickt. Normalerweise stelle ich ja meine Bilder meist fertig, aber in dem Fall dann nicht. Leider kam ich auch mit dem neu getesteten Papier nicht so zurecht, weswegen ich auch nicht sauber arbeiten konnte. Alles in allem ein wenig schade.

Jetzt werde ich mich auf neutrale Motive konzentrieren, die auch so eher dem entsprechen, was ich sonst so gerne male.

 

css.php