Dieser Temperaturkontrast zieht an – Eis zu zeichnen macht im Sommer gleich doppelt Freude. Ich hatte meinen Spaß an dieser Kakao-Karte, die ich für ein Geburtstagswichteln gezeichnet habe. Ein paar Entstehungsschritte gibt es nun hier zu sehen smile

Skizze

Skizze

Skizze

Ich fange meine Karten immer mit Skizzen an. Wenn ich im Skizzenbuch für ein Projekt skizziere sieht das meist noch unordentlicher aus. Deshalb bin ich dazu übergegangen solche Skizzen zu beschriften, damit ich nach ein paar Monaten noch weiß, was ich da gezeichnet habe.

Diese Skizze ist direkt auf dem Papier entstanden, auf dem ich auch weiter gearbeitet habe. Deshalb habe ich versucht möglichst sauber zu arbeiten und wenig zu radieren. Ich möchte ja das Papier nicht beschädigen.

Outlines

Outlines

Outlines

Normalerweise verwende ich lieber Tusche für meine Outlines. Bei Kakao-Karten finde ich Tuschestifte einfacher, weil sie mir eine bessere Kontrolle erlauben. Mein feinster Tuschestift hat eine 0.03er Spitze, welche sich für dieses kleine Format bestens eignet.

Da ich später mit Copics kolorieren werde ist es auch wichtig, dass der Tuschestift copicfest ist. Bei Tusche ist das oft nicht so einfach und oft auch vom Papier abhängig.

Tuschestifte sind zwar meist weniger schwarz, dafür aber oft unproblematischer.

Jetzt geht’s ans Eingemachte: Farbe drauf!

Ich bin ja begeisterte Aquarell-Nutzerin. Für Sammeltauschkarten verwende ich aber lieber meine Copic Marker. Des geht schneller und auf dem kleinen Format kann man Aquarell-Effekte bei Bedarf auch ganz gut nachstellen. Bei größeren Bildern würde ich aber immer zu Aquarell oder anderen traditionellen Materialien greifen. Dafür sind die Marker einfach nicht gedacht und auch viel zu teuer.

Für dieses Bild habe ich einige pastellige Violett-Töne (BV-Reihe) und einige sehr helle Blautöne verwendet. Für den nötigen Kontrast sorgt ein leichter Aprikose-Ton sowie ein Hauch von Rosa. Kitsch muss sein? wink

Abschließend habe ich die Karte noch mit weißer Tusche verfeinert. Dabei habe ich besonders auf die Eiskristalle geachtet. Außerdem wurde der Zauberstab des Charakters noch vergoldet.

Das Ergebnis

351-fye-im-eis

css.php