Farbheldbox

Auf die Farbheldbox wurde ich aufmerksam, als Jürgen mich anschrieb und fragte, ob ich etwas über diese Idee schreiben wollen würde. Generell mache ich hier ja wirklich nur dann Werbung für etwas, wenn ich es toll finde. Die Farbheldbox gehört zu den Dingen, die mir gefallen.

 

Was genau ist die „Farbheldbox“?

Bei der „Farbheldbox“ handelt es sich um eine Box, die per Post geliefert wird und verschiedene Produkte für Kreative enthält. Das können Pinsel, Papier uvm. sein. Ähnliche Konzepte gibt es mit Kosmetika und Lebensmitteln.

Wie viel kostet die Box?

Die Box kostet 16,50 bis 19€. Der Preis hängt davon ab, ob man die Box einmalig bestellen möchte (19€), oder gleich ein 6-Monats-Abo macht (16,50€).

Inhalt meiner Farbheldbox

Inhaltlich bietet die Box einen soliden Mix aus hochwertigen und günstigen Produkten. Damit gibt es eine schöne Abwechslung und die Farbheldbox hält den Preis. Nachgerechnet komme ich + Versand und Verpackung gut auf den Preis für das 6-Monats-Abo (16,50€).

Meine Ergebnisse mit der Box

© FlügelchenAus der Box habe ich hier die Acryl-Farben, alle drei Pinsel sowie die drei Panels verwendet. Dazu kam noch goldene Aquarell-Farbe und Blattmetall Gold. Die Skizzenbücher konnte ich aus zeitgründen noch nicht testen.

© Flügelchen // NIKON D5100, Objektiv: 17.0-70.0 mm f/2.8-4.5, Belichtung: 1/80, Blende: 45/10

Meine Meinung

Ich finde die Box klasse, weil ich es einfach toll finde mit verschiedenen Materialien überrascht zu werden. Die Verpackung hat mich ebenso positiv überrascht, weil sie funktional und umweltschonend ist. Es ist definitiv eine schöne monatliche Überraschung – natürlich bleibt die Frage offen, was zukünftig im Päckchen landen könnte, aber gerade das macht es auch irgendwie aus.

Preislich ist die Box okay. Natürlich ginge es immer günstiger, aber dann darf man sich auch nichts hochwertiges mehr erwarten. Der Reiz der Box ist für mich das monatliche Kreativ-Überraschungs-Paket.

Zum Beispiel hätte ich mir selber nie solche Acryl-Wände gekauft, obwohl es mir viel Spaß gemacht hat darauf zu malen smile Pinsel kann man immer gebrauchen! Besonders die Ami der Serie A160 fand ich gut. Über die Skizzenhefte war ich wirklich heilfroh. Ich liebe Skizzenbücher. Und diese beiden sind wirklich hübsch. Die Acryl-Farbe hätte mir als Rot-Gelb-Blau-Set besser gefallen, da man damit alle Farben mischen hätte können ^^

Insgesamt hat mir die Farbheldbox sehr gut gefallen und ich finde sie empfehlenswert smile

css.php